Operative Leistungen

Ambulant & Stationär

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ambulanter und stationärer Operationen.
Das ist nur durch die Verzahnung der Gemeinschaftspraxis mit unserer belegärztlichen Tätigkeit in der Klinik Eichstätt und der Praxisklinik Ingolstadt möglich.

Auf Wunsch kann nach der augenärztlichen Untersuchung in unserer Praxis ein Termin zur ambulanten oder stationären Operation vereinbart werden.

Im Ambulatorium der Klinik Eichstätt werden folgende Operationen angeboten:

  • Kataraktoperationen (Grauer Star)
  • Netzhaut und Glaskörper-Operationen
  • Medikamenteneingabe in den Glaskörper (Lucentis, Avastin, Eylea)
  • Glaukomoperationen
  • Plastische kosmetische Lidoperationen
  • Refraktive Chirurgie (Lasik, spezielle Intraokularlinsen)
  • Notfall und Wundversorgung
  • Faltentherapie mit Botox und Pellevè
  • Laseranwendungen bei Netzhaut-veränderungen und Nachtstar

Sämtliche Operationen werden unter ständiger Überwachung des Patienten durch die Anästhesieabteilung der Klinik Eichstätt durch-geführt.

Ästhetische Lidchirurgie

Die Straffung der Schlupflider ist eine der am häufigsten gewünschten kosmetischen Korrekturen.

Wegen der Erschlaffung der elastischen Hautfasern kommt es zum Herabhängen des Oberlides.

Bei der Straffung des Oberlides wird die über-schüssige Haut, Muskeln und evtl. das hervor-getretene Fettgewebe der Augenhöhle entfernt. Die Naht wird so gelegt, dass eine neue Lidfalte aufgebaut wird.

Für weitere Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.